Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Mönchgut e.V. findest du hier .

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Wir retten deine Ferien - Dein Rescue-Camp in Göhren

 

Es ist wieder so weit. Die Planung für das Rescue-Camp 2022 am Nordstrand vom Ostseebad Göhren ist in vollem Gange.

Eine Woche lang könnt ihr alles rund um den Einsatz von Rettungsschwimmern an der Ostsee kennenlernen und auch selbst reinschnuppern. Bei uns könnt ihr einige Abzeichen und Qualifikationen erlangen. Vom Schwimmabzeichen bis hin zum Rettungsschwimmabzeichen, sowie den Grundlagen der Ersten Hilfe.

Wir haben euer Interesse geweckt?

Wenn auch IHR im nächsten Camp dabei sein wollt oder Mitglied werden möchtet, dann sprecht uns einfach am DLRG Rettungsturm in Göhren an oder schreib uns eine E-Mail an Ausbildung@moenchgut.dlrg.de.

Wir freuen uns auf Euch!

Du hast Fragen rund um unser Rescue Camp?

Kein Problem, wir haben hier die meist gestellten Fragen für euch beantwortet.

Du hast Interesse ein Teil unseres Rescue-Camps zu sein? Dann melde Dich auf unserer Webseite www.moenchgut.dlrg.de unter Kurse und Sicherheit an!

Wir freuen uns auf Dich!

Hier können wir deine Angst schon einmal nehmen. Du muss natürlich kein DLRG Mitglied sein, um teilnehmen zu dürfen. Jeder ist bei uns herzlichst Willkommen, egal ob Mitglied oder nicht.

Auch hier können wir dich beruhigen. Bei uns ist es egal, aus welchem Bundesland du kommst und der Spaß steht hier an erster Stelle. Denn jeder ist bei uns herzlichst Willkommen, egal ob Mitglied oder nicht.

Nein, selbstverständlich zahlst du bei uns keine hohen Kosten.

Für unser Rescue-Camp haben wir folgende Kosten erhoben. Hierbei sind jedoch keine Unterkunft oder Verpflegung vorgesehen.

  • 0 Euro für Teilnehmer ohne DLRG-Mitgliedschaft (OG Mönchgut)
  • 25 Euro für Teilnehmer mit DLRG-Mitgliedschaft (OG Mönchgut)

Um bei uns teilnehmen zu dürfen, musst du folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Frühschwimmer (Seepferdchen)
  • Ärztliche Tauglichkeitsuntersuchung oder Selbsterklärung zum Gesundheitszustand gemäß der jeweiligen Prüfungsordnung
  • Anerkennung der Prüfungsordnung Schwimmen/Rettungsschwimmen nebst Ausführungsbestimmungen
  • Einverständniserklärung bei minderjährigen Teilnehmern
  • 3G
  • Mindestalter 6 Jahre zum Meldeschluss der Veranstaltung

Zusammen mit anderen Kindern und Jugendlichen in deinem Alter lernst du in einem fünftägigen Kurs, unter Anleitung erfahrener DLRG Ausbilder alles, was mit Schwimmen zu tun hat und was zum Leben retten nötig ist.

Du trainierst mit den Ausbildern der DLRG, schnupperst in den Alltag einer DLRG-Wachstation hinein und wirst viel Spaß mit den Anderen in deiner Gruppe haben. 

Und wenn du Lust hast, kannst du nach bestandener Prüfung (Juniorretter) noch in diesem Jahr als Praktikant auf einer DLRG Wachstation eingesetzt werden.

Und keine Bange: Alle Leistungen sind – vorausgesetzt, du bist schon ein ganz guter Schwimmer – im fünftägigen Kurs an der Küste gut zu schaffen. Und mit Gleichgesinnten trainiert es sich auch viel leichter.

Folgendes Equipment solltest du gemeinsam mit deinen Eltern zu unserem Rescue-Camp mit einpacken:

  • Badebekleidung,
  • Wetterbekleidung,
  • warme Kleidung,
  • Sonnenschutz,
  • Schwimmpass 

Du möchtest alles zu unserem letztes Rescue erfahren?

Dann folge diesem Buttom und du gelangst zu unseren vergangenen Camps.

Ein besonderer Dank an die Stiftung "Ein Herz für Kinder"

Die Stiftung hat im Jahr 2021 eine Million Euro für die Schwimmausbildung in Deutschland zur Verfügung gestellt. Unsere Ortsgruppe hat für das "Wir retten Deine Ferien"-Projekt eine großzügige Unterstützung erhalten und konnte sich von dieser Förderung ein neues IRB und Ausbildungsmaterialien für das Projekt anschaffen.

Wir möchten uns recht herzlich für diese großzügige Unterstützung bedanken!!

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.