Unterstützen Sie uns jetzt!!!

"Die DLRG ist eine gemeinnützige Organisation und verfolgt in selbstloser Tätigkeit ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke."  Es versteht sich daher von selbst, dass alle Mitarbeiter der DLRG Ortsgruppe Mönchgut e.V. ihr Wissen und Können, aber vor allem ihre Zeit ehrenamtlich einbringen. 

UNSERE FREIZEIT FÜR IHRE SICHERHEIT!

Sicherheit kostet aber Geld - Unsicherheit mitunter das Leben! Eine Spende von Ihnen unterstützt direkt und unmittelbar die Aktivitäten der DLRG Ortsgruppe Mönchgut e.V.. Sie dient damit dem Wohle und dem Schutz eines Jeden, der seine Freizeit im und am Wasser verbringt oder verbringen möchte. Zudem fördern Sie mit Ihrem Beitrag die DLRG-Jugendarbeit und damit die Zukunft unseres Vereins. 

HELFEN SIE UNS HELFEN!


Verwendungszweck I - Ausbildung

Die DLRG Ortsgruppe Mönchgut e.V bieten eine Vielzahl von Ausbildungsmöglichkeiten:

  • Anfängerschwimmen,
  • Schwimmen / Rettungsschwimmen,
  • Schnorcheltauchabzeichen,
  • Fachausbildung Wasserrettungsdienst,
  • Erste Hilfe, Sanitätstraining,
  • Sanitätsausbildung.

Hierfür beschaffen wir Ausbildungsmaterialien wie Schwimmhilfen und Tauchringe bis hin zur Kleidung für die Rettungsschwimmausbildung. Darüber hinaus stellen wir für die Freiwasserausbildung Rettungsgeräte und ein Motorrettungsboot zur Verfügung.

Der Ausbildungsbetrieb ist für die DLRG lebensnotwendig und stellt somit die eigentliche Grundlage unserer Vereinstätigkeit.


Verwendungszweck II - Wasserrettungsdienst

Die DLRG Ortsgruppe Mönchgut e.V. ist aktiv am Wasserettungsdienst (WRD) beteiligt. Seit der Gründung, dem Jahr 2013, stellen wir gut ausgebildete Rettungsschwimmer, Wachleiter, Bootsführer und Sanitäter im Zentralen Wasserrettungsdienst Küste (speziell im Bereich Mönchgut & Hiddensee) zur Verfügung. Etwa 15 Wasserretter leisten ehrenamtlich über 2.700 Dienststunden im Jahr 2016.

Neben einmaligen Kosten für die Restaurierung des Motorrettungsbootes, fallen jedes Jahr laufende Kosten für den Unterhalt an. Neben Aufwendungen für Pflege und Wartungen der Rettungsgeräte, werden in einer Saison ca. 500 Euro für Kraftstoff benötigt. Die Notfallausstattung, Wetterschutzkleidung und Rettungswesten müssen über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert werden.

Im März 2016 wurde ein Fahrzeug der Feuerwehr übernommen, welches durch Eigenleistung des Vereins instandgesetzt und umgebaut wird. Das Fahrzeug soll als Mehrzweckfahrzeug im Wasserrettungsdienst und Katastrophenschutz, sowie in der Jugendarbeit des Vereins genutzt werden. 

Alle Helfer arbeiten unentgeltlich in ihrer Freizeit (Wochenende, Urlaub, studienfreie Zeit) von Anfang Mai bis Ende September an den Stränden und auch nach der Wachsaison gibt es viel zu tun.. Fahrt- und Verpflegungskosten werden ebenso wenig erstattet, auch die Dienstkleidung muss selbst beschafft werden. Wir versuchen jedoch die Aktiven finanziell so gut es geht zu entlasten.

Spendenkonto

Ich möchte online spenden.

>> Hier Online spenden <<


Ich möchte einen Betrag auf das Spendenkonto überweisen.

Das Spendenkonto der DLRG Ortsgruppe Mönchgut e.V. lautet:


IBAN: DE04 1505 0500 0102 0336 25
BIC: NOLADE21GRW
Sparkasse Vorpommern

(Bitte unbedingt Ihren vollständigen Namen und Wohnort auf dem Überweisungsträger vermerken)

Ich möchte per Verrechnungsscheck spenden.

Wenn Sie uns einen Verrechnungsscheck schicken wollen, dann senden Sie ihn bitte an die:


DLRG Ortsgruppe Mönchgut e.V.
Geschäftsstelle
Wolgaster Straße 14
17489 Hansestadt Greifswald

Spendenquittung

Spenden und Mitgliedsbeiträge für die DLRG sind steuerlich absetzbar.


Falls Sie Fragen haben oder eine Spendenquittung benötigen, dann ist Ihnen unsere Vorstandsabteilung gerne behilflich.

Ansprechpartner

Patrick Nett (2. Vorsitzender)

Sie Spenden für...


Sie Spenden für...