News-Details

E-Mail an Nett Patrick:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

02.09.2017 Samstag Absicherung des DUC – Rheinschwimmens in Köln

Am Samstag, 02.09.2017 wurde das diesjährige Rheinschwimmen des Deutschen Unterwasserclubs (DUC) in Köln durch Mitglieder unserer Ortsgruppe abgesichert. Pünktlich um 11 Uhr starten die 93 Teilnehmer an der Poller Panzerrampe um sich im Anschluss ca. 5 km stromabwärts treiben zu lassen. Als Besonderheit war dies Jahr ein sehr niedriger Wasserstand des Rheines (1,83m). Die Veranstaltung wurde durch 3 Motorrettungsboote abgesichert, wir waren mit einen 6,50 m Schlauchboot des Bezirkes Köln unterwegs. Zusätzlich war ein Kontrollboot der Wasserschutzpolizei ebenfalls vor Ort. 

Die Teilnehmer hatten die Auslage sich ausschließlich maximal 50 m vom rechten Rheinufer aufzuhalten. Da viele hier jedoch stehen konnte, war immer wieder der Drang, weiter Richtung Strommitte zu wollen, was wir verhindern mussten. Zumal unser Schlauchboot selbst ohne Motorkraft aufgrund der höheren Windangriffsfläche schneller unterwegs war als die Schwimmer, so hieß es immer wieder auf stoppen und sich mit dem Bug gegen die Strömung zu legen bis die Gruppe aufgeschlossen hatte. Gegen 12:30 Uhr war die Veranstaltung beendet und von unserer Seite gab es keine Hilfeleistungen zu berichten.

Kategorie(n)
Wasserrettungsdienst

Von: Nett Patrick